Und es hat Splash gemacht!

Euch ist herbstlich zumute? Dann schaut euch unsere sonnigen Erinnerungsfotos vom Splash-Festival an!
fz-redakteur
/
25. Oktober 2017
Share this
Zum 20. Geburtstag hat das Splash-Festival in diesem Sommer mit einem bombastischen Line-up eingeladen. Wir waren dabei - mit euch! Und das war grandios!
Etwas mehr als tausend Gäste und sechs Live-Acts an einem Tag in einem ehemaligen Kraftwerk an der Zwickauer Straße. So muss man sich das erste Splash-Festival vorstellen, das damals in einem anderen Jahrtausend stattfand - und das natürlich nicht mehr viel mit dem zu tun hat, was sich in diesem Sommer zum 20-jährigen Jubiläum in Gräfenhainichen zugetragen hat.

 
Bild 2 zum Artikel -
Bester 20. Geburtstag ever: Splash 2017
Ausgelassene Stimmung wohin man auch kam und megagute Musik an allen Ecken und Enden. Dauergast Marteria (er war angeblich in all den 20 Jahren nur einmal nicht dabei…) hat einen atemberaubenden Auftritt zur Primetime hingelegt, Nas hat seine Altmeister-Qualitäten bewiesen und Sido und Kool Savas haben für DIE Überraschung des Festivals gesorgt: „Royal Bunker“!
An vier Festivaltagen hatten in diesem Jahr mal wieder mehr als 20.000 Menschen in Ferropolis eine großartige Zeit. 2018 ist nun noch etwas hin. Aber wir kriegen die Zeit mit guten Erinnerungen und voller Vorfreude auf die 21. Runde definitiv überbrückt, versprochen!

Klickt euch doch direkt mal durch ein paar Impressionen und gute Splash-Momente in unserer schicken Fotogalerie: